Csilli

Csilli, eine tapfere, kleine Kämpferin.
Die Maus hat beide Hinterbeine verloren. Ob es ein Unfall oder von Menschenhand war, sie kann es uns nicht erzählen. Doch wie tapfer, mutig und stark muß eine Hundenase sein, um diese Schmerzen zu ertragen, wie viel Lebenswillen muss ein Hund haben, um dies zu überleben.

Csilli hat gekämpft und überlebt und nun wurde es für die Maus höchste Zeit, ein eigenes, warmes Hundebett zu beziehen, nicht mehr zu frieren und nur noch zu genießen. So kam sie gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest 2013 auf den Hof. Csilli besitzt einen Rolli, doch mein Traum ist es, ihr mit Prothesen zu helfen und ihr ein sorgenfreies, glückliches Leben zu schenken. Nach den Feiertagen haben wir einen Termin beim Orthopädietechniker und ich hoffe so sehr, wir finden einen Weg, ihr das Leben so einfach wie möglich zu machen.

Diese kleine, tapfere Kämpferin hat es so sehr verdient!

Die Csilli würde sich über Paten freuen.

Update vom Mai 2016

 

Unsere Zweibeinige Csilli hat lange nichts von sich hören lassen und nun wird es Zeit das sie der Welt erzählt, wie toll sie mit ihrer Prothese zurecht kommt. Die Maus hat nun schon die zweite Prothese, da die erste verschlissen war, durch den vielen Gebrauch. Leider war es ja nur an dem langen Stumpf möglich eine Prothese zum Halten zu bringen, aber auch mit 3 „Beinen“ kommt die Maus super gut zurecht.

Csilli kann sich  frei und ohne Probleme bewegen und begleitet uns sehr gerne auf unseren Hofgängen. Es ist immer wieder herzergreifend, wie die Nasen mit ihrem Schicksal zurecht kommen. Csilli ist der beste Beweiß, das man niemals nie sagen sollte und ihnen immer die Chance auf Leben schenken sollte.Csilli hat diese Chance ergriffen und darf glücklich leben.
Meine kleine Zaubermaus.

Update vom Februar 2014

 

Csilli hatte einige Termine beim Orthopädietechniker, es wurden Gipsabdrücke gemacht und wir hatten etliche Anproben. Dann war es endlich soweit, die ersten Prototypen ihrer Prothesen waren fertig! Leider ist ein Bein ab dem Knie abgetrennt und die Aussichten, die Prothese an diesem Bein zum Halten zu bekommen, so dass sie es richtig nutzen kann, sind sehr gering – doch versuchen wollen wir es.

An ihrem anderen Bein sitzt die Prothese wie angegossen und selbst wenn die Maus nur drei Beine hat, die sie richtig benutzen kann, hat sie so viel mehr Lebensqualität! Hier kommen nun Bilder von der Anprobe. Ganz lieb und tapfer hat Csilli mitgemacht und gestaunt.