Ditschie

Wieviel Leid kann eine kleine Seele ertragen, ohne daran zu zerbrechen? Diese kleine Hundemaus musste in ihrem Leben so viel Schmerz und Leid erfahren und trotzdem gibt es nur ein Wort, welches sie beschreiben kann ENGEL.
Ditschie wurde von einem Auto erfasst und sehr schwer verletzt. Ihre Wirbelsäule und auch das Becken waren mehrfach gebrochen, eigentlich ihr Todesurteil, doch wieder einmal zeigt uns eine Hundenase, dass sie so viel stärker und tapferer ist, als ein Mensch sich vorstellen kann. Ditschie wurde von einem ganz lieben Tierschutzverein in der Klinik vorgestellt und die Ärzte waren sich einig, eine OP ist nicht notwendig und wenn alles verheilt ist, wird Ditschie ein tolles, erfülltes, schmerzfreies Hundeleben führen können.
Die Maus wird immer gelähmt bleiben, doch sie erfreut sich jeden Tag mehr des Lebens und auch das Rollifahren klappt sehr gut.
Kleine Ditschie, nun fängt dein Leben endlich an und ich verspreche dir, das dir nie wieder jemand weh tun wird ♡ Auch Ditschie benötigt Physiotherapie,  Medikamente, Windeln und Therapien. Einige liebe Paten würden der kleinen Zuckerschnute sehr helfen, auf ihren Weg ins Glück ♡
Vielen Dank!

Ditschie würde sich über Paten freuen.

Aktuelles

neues von Ditschie.

Facebook