Naida

Sie war jung, sie war fröhlich, sie war gesund – bis zu dem Tag, als sie einer Gruppe Jugendlicher in die Hände fiel.

Naida wurde getreten, geschlagen, auf`s Schlimmste misshandelt und mit Gummigeschossen beschossen. Naida überlebte knapp, aber sie musste einen sehr hohen Preis zahlen: Naida verlor ein Vorderbein und ihre Fröhlichkeit.

 

Als sie endlich gefunden wurde, war das Bein voller Wundbrand und es gab nur einen Weg ihr Leben zu retten: Das Bein musste amputiert werden. Ihre Wunden heilten, doch ihre Seele nicht.

 

Naida kam in ein Tierheim, da war sie 2 Jahre jung.
Heute ist Naida 9 Jahre alt – sie hat sich aufgegeben, ist alt geworden. Ihre Zähne sind sehr schlecht,
sie kann kaum noch fressen.
Seit so vielen Jahren hofft Naida – hofft auf ein Wunder, hofft auf eine helfende Hand, die ihr die Schmerzen und die Angst nimmt. Doch sie hofft vergeblich.

 

 naida-1

 

Nachdem ich von ihrem schlimmen Leben und ihrem Schicksal erfuhr, entschloss ich mich, Naida nicht im Tierheim sterben zu lassen. Ich möchte ihr zeigen, dass nicht alle Menschen schlecht und grausam sind, dass es ein Leben im Glück gibt, ohne Schmerzen und Angst.

Ich werde nie wieder gut machen können, was die Menschen ihr angetan haben – aber ich kann ihr Leid mindern, kann ihr ein klein wenig Frieden und Geborgenheit schenken.

 

Update vom 19.10.2011

 

Sehr erschöpft, aber tapfer, kam die Maus am Samstag an und mir fielen so viele Steine vom Herzen,
als ich sie in den Armen hielt.

 

naida-2

 

Naida ist sehr, sehr dünn – ihre Zähne in einem sehr schlechten Zustand – das Zahnfleisch geschwollen und entzündet.
Heute nun hat sie einen Termin, um die Zähne zu sanieren und eine Blutuntersuchung machen zu lassen.
Ich hoffe sehr, dass sie danach etwas besser fressen kann.

Naida benötigt jetzt erst einmal viel Ruhe und sehr viel gutes Futter, um wieder zu Kräften zu kommen.
Danach wird sie hoffentlich noch eine sehr lange, glückliche Zeit im Glück verbringen dürfen.
Ich werde alles tun, damit dieses neue Leben unvergesslich für Naida wird.

 

naida-3

 

Update vom 03.11.2011

 

Zwischenzeitlich war ich mit Naida beim Tierarzt, um ihr so schnell wie möglich helfen zu können und ihr die Schmerzen
zu nehmen.
Es mussten leider sehr viele Zähne gezogen werden , sie waren sehr vereitert. Es stellte sich heraus, dass Naida einen alten Kieferbruch hat, der wohl nie behandelt wurde und es ist kein Wunder, dass sie nicht fressen konnte. Morgen nun haben wir einen Röntgentermin und ich hoffe so sehr, wir bekommen keine schlimme Nachricht und ihr kann geholfen werden.

Bei der Blutuntersuchung stellte sich leider heraus, dass Naida’s Zuckerwert sehr, sehr hoch ist. Wir müssen jetzt alle 14 Tage den Wert kontrollieren lassen, um sie recht schnell medikamentös einzustellen. Ich hoffe, das wir ihren Zuckerwert ganz schnell in den Griff bekommen.

Naida genießt es sehr, endlich sicher und warm leben zu dürfen – sie schläft noch sehr viel, aber wer kann ihr das nach so langer, schwerer Zeit verübeln.
Ich habe ihr fest versprochen, alles was in meiner Macht steht zu tun, um ihr noch eine ganz lange, schmerzfreie,
tolle Zeit zu schenken.

 

naida-4-300x225               naida-5-300x225

 

Update vom 25.11.2011

 

Naida entwickelt sich sehr gut. Sie hat einige kg zugenommen und genießt ihr Leben in vollen Zügen. Sie schläft sehr viel
und sehr fest. Bevor sie auf den Hof kam, konnte sie keine Sekunde ohne Angst schlafen, zu groß war die Gefahr.
Doch jetzt holt die Süße alles nach und entspannt sich mehr und mehr.
Und ihr unbeschreiblicher Blick dankt mir Tag für Tag.
Naida ist eine ganz besonders tapfere Kämpferin und ich bin froh, dass sie dem sicheren Tod im Tierheim entkommen konnte.

 

Update vom Oktober 2014

 

Naida hat die letzten Jahre sehr genossen. Ihre Angst fremden Menschen und Situationen gegenüber hat sie leider nie ganz verloren, aber sie hat Spaß, genießt die Steicheleinheiten so sehr und hat so vieles aufgeholt, was sie lange, lange Zeit missen musste.
Unsere Naida wird alt, sie müsste nun so ca. 12-13 Jahre alt sein und dies geht nicht spurlos an ihr vorbei. 
Wir tun alles, was in unserer Macht steht, um es der Maus so angenehm wie möglich zu machen und sorgen dafür, dass die Knochen nicht schmerzen. Den Sommer in der Sonne hat sie sehr genossen, aber jetzt liegt sie viel lieber vor dem warmen Kamin und geht nur noch kurz mit uns vor die Tür. 
Die Maus kann selber entscheiden und ich bin sicher, sie weiß am besten was ihr gut tut.
Ich hoffe jeden Tag, unsere gemeinsame Zeit hält noch lange, lange an, denn Naida ist für mich eine ganz besondere Nase, ein Herzenshund!
 
naida-6
 
 
naida-7-und Lillifee
 
 
naida-8-kuschelt
 
Update vom 12.08.2015
 
Nadeshda (Naida) ist nun beinahe 4 Jahre bei uns .
Die Süße müsste nun um die 14 Jahre alt sein, was für einen Hund in ihrer Größe mit ihrer schlimmen Vergangenheit unglaublich ist. Die Maus genießt so sehr ihr angstfreies Leben, dass es einem das Herz zerbricht.
 
Naida - Nadeshda  07-2015
 
Doch gehen die Alterserscheinungen leider nicht an ihr vorbei und gerade wegen ihrer Dreibeinigkeit und ihrem gebrochenen Kiefer trifft es sie doppelt . 
Nadeshda benötigt regelmäßig Schmerzmittel und dementsprechend auch regelmäßige Blutuntersuchungen, um Nieren und Leberwerte zu kontrollieren, was leider sehr teuer ist.
Sie musste ihre Zähne gemacht bekommen, denn durch den alten Kieferbruch machten sie immer wieder Probleme. Doch das haben wir alles gut gemeistert, etliche Zähne mussten gezogen werden, so dass meine tapfere Maus nur noch Dosenfutter fressen kann.
Nadeshda hat eine chronische Keratitis (Entzd. der Hornhaut) und muss täglich so oft wie möglich mit sehr teuren Salben versorgt werden (Optimmune Salbe).
Doch mit all diesen Behandlungen kann sie glücklich und schmerzfrei leben.
Doch dies alles ist leider sehr, sehr teuer und wir würden uns riesig freuen, wenn Nadeshda noch einige liebe Paten finden würde.
Ein Teil der Tierarztrechnungen sind im Menüpunkt anzusehen: Klick
 
Update vom 25.05.2016
 
Mein altes, tapferes Mädel genießt es, dass nun endlich der Frühling kommt. Und doch spürt man, dass sie oft nicht mehr so kann, wie sie gerne möchte.
Ich versuche ihr das Leben so angenehm wie nur möglich zu machen und hoffe so sehr, das uns noch viel Zeit geschenkt wird.

Ich liebe es so sehr, meiner Maus beim Schlafen zuzusehen, ein Schlafen ohne Angst und ohne Hunger, so lange in ihrem Leben musste sie darauf verzichten, doch nun
strahlt Naida nur noch Ruhe und Frieden aus.

 
Naida - Nadeshda  05-2016

 

^ nach oben ^