Brief aus dem Regenbogenland …  (klick)

 

Fussel

Wenn Liebe gehen muss ♡

Meine kleine Fussel-Maus, du hast so viel Liebe gegeben, so viel Liebe in deinem Herzen getragen,
uns so viel Liebe geschenkt, doch nun musstest du gehen.

 

Wir alle wussten, das deine Zeit bei uns irgendwann zu Ende geht.
Und doch schmerzt es so sehr, dich nie wieder spüren zu können.
Ich vermisse dich so sehr mein kleiner Stern, denn deine Liebe die du gabst musste gehen,
doch deine Liebe in meinem Herzen wird für immer bleiben.

 

Ich hab dich lieb meine tapfere Maus. ♡

 

Brandy_3_August-2013

 

 

~20.06.2017~

 

~~~~~

 

 

Siri

Das tiefe Tal der Tränen !

 

Ich habe ja gewusst, dass vielen meiner Nasen nicht mehr all zu lange Zeit bleibt und doch trifft es mich immer wieder tief ins Herz, reißt mir den Boden unter den Füßen weg, lässt die Welt still stehen.

 

Ich musste meine Siri, meinen kleinen Stern, gehen lassen, wir haben den Kampf verloren.
Siri hatte ein so hartes Leben – schwer misshandelt kam sie zu mir, konnte kaum stehen, geschweige denn laufen.
Doch Siri wollte leben, setzte alle Prognosen der Ärzte außer Kraft, lernte das Laufen neu, erholte sich zusehends
und genoss ihr Leben so sehr.

 

Letzte Woche bekam meine Maus plötzlich Anfälle, ähnlich einer Epilepsie. Sofort sind wir in die Praxis gefahren, haben die Nacht durchgekämpft, mit allen Mitteln versucht, sie aus ihren Krämpfen zu holen, doch wir haben den Kampf verloren. Die Vermutung liegt nahe, dass ein Gefäß in ihrem Gehirn, welches durch die Misshandlungen schwer geschädigt war, geplatzt ist.

 

Ich habe meinen kleinen Stern die ganze Nacht fest in meinen Armen gehalten, habe sie angefleht bei mir zu bleiben, doch sie hatte keine Chance. Am nächsten Tag musste ich sie gehen lassen.
Sie hatte keine Schmerzen und ich hielt sie immer noch fest in meinen Armen, als sie in den Himmel zog.

 

Siri - Unvergessen 12.01.2016

 

Meine kleine Maus, du musstest so viel Schlimmes in deiner Jugend erleben
und ich durfte dir nur eine kurze Zeit im Glück schenken.

 

Doch diese Zeit hast du genossen, hast aller Welt gezeigt, dass man nie aufgeben sollte und unser aller Herzen gestohlen.

 

Ich werde dich immer tief in meinem Herzen tragen, denn du warst etwas ganz Besonderes

und hinterlässt ein tiefes Tal der Tränen.

 

Ich liebe dich mein Stern !

 

~ 12.01.2016 ~

 

 

~~~~~

 

Daria und noName

Wie fängt man an, wenn einem die Worte fehlen,
was kann man schreiben, wenn einem das Herz zerbricht.

 
Wenn im Himmel ein Engel benötigt wird,
muss auf Erden einer gehen!
 
Es wurden zwei Engel gerufen und mussten gehen, warum schlägt das Schicksal nur immer so hart zu.
 
 

Himmelsnase2 Daria                     Himmelsnase1 noName

Himmelsnase Daria                                                             Himmelsnase noName
 
 
Innerhalb weniger Wochen musste ich von Daria und noName Abschied nehmen.
Erst heute bin ich in der Lage es zu schreiben, doch kann ich es noch nicht begreifen.
 
Lebt wohl meine Engel, grüßt mir die anderen Himmelsnasen und schaut ab und zu
auf uns herab. Ich vermisse euch so sehr, ihr fehlt und reißt ein Riesenloch in mein Herz.
 
Ich bitte Euch um Verständnis, dass noch nicht alle lieben Menschen auf der 
Schutzengel-Seite stehen. Ich werde es so schnell wie möglich nachholen und auch 
alles Aktuelle baldmöglich einstellen.
 
Trauer benötigt etwas Zeit – das Verstehen und Begreifen fällt schwer.
An diesem Weihnachten wird eine große Anzahl meiner „Hunde-Familie“ fehlen
und es tut so unsagbar weh.
 
 
Himmelsnasen Daria und noName
 
Ich vermisse euch, meine Himmelsnasen!
 
 ~ 08.12.2015 ~
 
~~~~~
 

Orco

Orco Febr 2015 001

 

 

Ich musste meinen Herzenshund, meinen besten Freund, meinen Seelentröster gehen lassen.
 
Mir fehlen momentan die Worte, Abschied von Orco zu nehmen, er hat mir mein Herz gebrochen.
 
Ich habe es gewusst, aber ich will es nicht verstehen. Ich vermisse ihn so sehr, dass es nicht aufhört, weh zu tun.  :O(
 
~ 15.03.2015 ~
 
 

 

 

Update vom 01.06.2015

 

Seit dem Tod von Orco ist nichts mehr so richtig wie es war. Er fehlt mir jeden Tag so sehr, er spukt in meinem Kopf herum und es schmerzt immer noch so unbeschreiblich.

 

Es ist nicht wahr, dass die Zeit alle Wunden heilt, der Schmerz wird nur etwas erträglicher, doch die Wunden bleiben.
 
Durch Zufall bin ich auf eine ganz tolle Künstlerin gestoßen und sie hat mir einen großen Herzenswunsch erfüllt.
 
Doch seht selbst:
 
Orco 053 retuschiert
 
 
Orco 051 retuschiert
 
 
Orco mein Engel retuschiert
 
 
Ich finde die Bilder  wunderschön und es ist wirklich mein Orco, so wie er war!
Ich vermisse ihn sooo sehr und bin einfach nicht mehr komplett, es fehlt ein ganzes Stück von mir.   :O(
Mein Junge, ich liebe dich so sehr!
 

~~~~~

 

Csöpi

09 Csoepi - unvergessen     02-2014

 

 

Csöpi / Oma Tuck ist in den Himmel gezogen.

 

Seelenhunde

Sie sind unvergessen ………

weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.

Man spürt es –

in seinem Denken, in seinem Handeln in seinem Fühlen.

Seelenhunde hat sie jemand genannt –

jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,

die man begleiten durfte und die einen geführt haben,

auf andere Wege.

Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

Kein Tag wird vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen.

 

Csöpi, Du wirst immer tief in meinem Herzen wohnen, denn Du warst ein Seelenhund

und es wird kein Tag vergehen, an dem ich nicht an dich, meine kleine, tapfere Oma Tuck denken werde.

 

Ich hoffe, eines Tages kann ich mit einem Lächeln im Gesicht und ohne Tränen an unsere gemeinsame Zeit denken. 

~ 20.02.2014 ~

 

Ihr kleiner ungarischer Freund Dachsi ist ihr am nächsten Tag gefolgt.

 

~~~~~

 

Dachsi

 

10 Dachsi3 - unvergessen      02-2014

 

 

Von dem Hund, den Du geliebt hast,

wird immer etwas in Deinem Herzen zurückbleiben:

Etwas von seinen Träumen,

etwas von seinen Hoffnungen,

etwas von seinem Leben,

und alles von seiner Liebe.

 

Dachsi, vor fast 7 Jahren kamst Du als kleiner, ängstlicher, alter Hundemann zu uns. Du hast den Weg für viele deiner Hundefreunde geebnet, denn durch dich haben wir die canifairs und Petra kennengelernt.

Dadurch bist du zum Lebensretter vieler ungarischer Nasen geworden.

 

Du wurdest nie ein Schmusehund – wolltest immer nur Kontakt, wenn DU es angeboten hast, warst ein kleiner, dickschädeliger, schwarzer Wackel-Dackel. Doch gerade das hat dich so einzigartig gemacht, gerade deshalb

haben wir dich so sehr geliebt.

 

Du schienst so unsterblich, denn du warst immer da, warst nie krank und bist fröhlich durch die Welt gedackelt.

Und selbst jetzt hast du für dich selbst entschieden – du wolltest Csöpi nicht alleine ziehen lassen,

denn einen Tag nach Csöpis Tod bist du morgens einfach nicht mehr wach geworden.

 

Für mich ist der Schmerz kaum zu ertragen, doch bin ich auch froh, dass ihr diesen Weg nicht alleine gehen müsst.

Passt auf euch auf und haltet mir ein Plätzchen frei dort oben !

 

Dachsi, du wirst immer in meinem Herzen und meinen Gedanken weiter leben, ich vermisse dich so sehr !!!  ~ 20.02.2014 ~

 

~~~~~

 

Lotta

 

01 Lotta unvergessen 02-2013

 

 

Mein kleiner Stern, mein Sonnenschein!

 

1,5 Jahre haben wir gemeinsam gegen deine heimtückische Krankheit gekämpft, du hast nie aufgegeben.

Dein Lebenswille hat dir immer Kraft gegeben, doch nun haben wir den Kampf verloren.

Ich kann es noch immer nicht fassen, du fehlst mir so sehr.

 

Meine kleine Lotta, nie werde ich unsere gemeinsame Zeit vergessen, dich immer tief in meinem Herzen tragen.

Du bist etwas ganz Besonderes für mich.

 

Nun wohnst du im Himmel, kannst über die grünen Wiesen laufen und benötigst keinen Rolli mehr.

Pass gut auf dich und unsere “Himmels-Nasen” auf, bis wir uns irgendwann wiedersehen.

Ich hab dich lieb !!! ~ 24.02.2013 ~

 

~~~~~

 

Megaira

 

02 megaira - unvergessen - 02-2013

 

 

Meggi ist heute Nacht über die Regenbogenbrücke gegangen …

 

Meine liebe Meggi,

 

fast zwei Jahre durfte ich dich begleiten, du hattest viel Spaß hier bei uns, bist noch einmal

aufgeblüht, hast jede Streicheleinheit genossen, wie sonst keine Hundenase. Hast im Sommer im warmen Gras

und im Winter vor dem warmen Kamin gelegen – du warst immer da, ein kleiner schwarzer Schatten.

 

Doch nun war deine Zeit gekommen, heute Nacht bist du ins Regenbogenland gegangen – still und heimlich hast du dich

auf den Weg gemacht. Wir wussten beide, dass dieser Tag nicht mehr weit ist und doch tut es so sehr weh!

 

Anja hatte dir noch eine riesige Portion Leberkekse gebacken und du hast sie so sehr geliebt, noch gestern Abend hast du

davon eine große Portion genossen.

 

Komm gut rüber, tapfere Maus, ich werde dich immer tief in meinem Herzen tragen –

und wenn der Schmerz erst einmal nachgelassen hat, werden wir sicher noch oft von dir erzählen,

denn du warst eine ganz besondere Hundenase. ~ 01.02.2013 ~

 

~~~~~

 

Maja

 

03 maja - unvergessen 08-2011

 

 

Als du zu mir kamst, warst du ein Häufchen Elend. Ein riesiger Tumor an deiner Gesäugeleiste machte dir

das Leben schwer. Wir fanden nach langem Suchen einen Tierarzt, der sich traute, dich zu operieren.

 

Du hast gekämpft und bist ins Leben zurückgekehrt, wurdest hier auf dem Hof die kleine freche Königin – wir alle

mussten nach deiner Pfeife tanzen und wir haben es gerne getan, denn du hattest so viel Spaß daran. Jeden einzelnen

Tag hast du genossen und geliebt, warst immer fröhlich und gut gelaunt.

 

Doch nun mussten wir Abschied nehmen – der Krebs, gegen den du so gekämpft hast, hat deinen kleinen Körper besiegt.

Meine kleine Maja! Ich hoffe, ich konnte ein klein wenig von dem gut machen, was der Mensch dir angetan hat, ich

vermisse dich so sehr und werde dich immer tief in meinem Herzen tragen. Du warst ein großer Teil von uns, der nun fehlt

und Stille und Traurigkeit zurücklässt!

 

Meine unvergessene Königin Maja, leb wohl, bis wir uns irgendwann wiedersehen dürfen.

Ich hab dich lieb !!! ~ August 2011 ~

 

~~~~~

 

Rita

 

04 rita 1 unvergessen 04-2011

 

 

Meine kleine Rita,

 

du hattest lange Zeit ein ganz schlimmes Leben als rumänische Straßenhündin. Durch einen schweren

Unfall warst du gelähmt. Doch als du zu mir kamst, hast du gezeigt, was für eine außergewöhnliche, starke,

tapfere Maus du bist.

 

Du hast es geschafft, wieder zu laufen, obwohl deine Hüfte nur noch aus verwachsenen Brüchen bestand.

Du warst der stolzeste Hund, den ich je kennengelernt habe.

 

Doch nun, nach viel zu kurzer gemeinsamer Zeit, musste ich dich gehen lassen – du bekamst schreckliche Schmerzen

und kein Medikament war stark genug, dir diese Schmerzen zu nehmen.

 

Ich hätte dir so gerne noch einige Zeit geschenkt, doch es sollte nicht sein.

 

Gemeinsam sind wir diesen schweren Weg gegangen und eines ist sicher: Ich werde dich nie vergessen und immer

in meinem Herzen tragen – dich, meine tapfere, stolze, einzigartige Rita.

Ich vermisse dich so sehr !!! ~ April 2011 ~

 

~~~~~

 

Spinky

 

05 spinky unvergessen  12-2010

 

Mein kleiner tapferer Spinky.

 

Du kamst vor fast auf den Tag genau drei Jahren mit deiner Hundemutti hier auf meinen Hof. Ihr wurdet einfach abgeschoben in die spanische Tötung – ihr wart alt und krank und niemand wollte euch ein Zuhause bieten.

Du lebtest dein ganzes Leben mit deiner Mutter zusammen und so sollte es auch bleiben, ihr solltet nicht getrennt werden! Und doch ist es nun geschehen, ich musste dich gehen lassen, nun bist du ein kleiner Engel.

 

Zwei schwere Operationen hast du gemeistert, warst immer tapfer, doch das Schicksal meinte es nicht gut mit dir. Kurz nachdem alles ausgeheilt war, schlug eine gemeine, unaufhaltsame Krankheit zu; doch du hast weiter gekämpft, hast am Leben gehangen und schenktest uns noch ein sehr schönes Jahr mit dir!

Nun mussten wir diesen schweren Weg gehen, es gab kein Zurück und es tut so schrecklich weh, ohne dich zu leben.

 

Ich vermisse dich sehr, deine Mutti Topolina sucht dich überall und wir können es noch nicht verstehen, dass wir nun ohne unseren tapferen kleinen Spinky leben müssen.

 

Mein kleiner Engel, nun kannst du glücklich über die grünen Wiesen laufen, ohne Krankheit, ohne Schmerz. Und wir wissen, dass du immer ein Auge auf uns werfen wirst, bis wir uns eines Tages wiedersehen!

Leb wohl mein kleiner Spinky, du lebst in meinen Gedanken und in meinem Herzen weiter! ~ Dezember 2010 ~

 

~~~~~

 

Monchi

 

06 monchi - unvergessen 08-2010

 

Meine kleine Monchi!

 

Vor fast zwei Jahren bist Du in mein Leben getreten, Du kamst aus der Tötung in Spanien .

Wir hatten eine wunderbare Zeit. Du bist aufgeblüht, hast gespielt und getobt trotzdem Du schon so alt warst.

 

Doch nun bist Du still und heimlich gegangen, über Nacht aus meinem Leben verschwunden, hast so viele

traurige Herzen hinterlassen.

 

Warum nur wurde uns nicht ein wenig mehr Zeit geschenkt, ich vermisse Dich so sehr!

Ich werde Dich nie vergessen, meine kleine Zaubermaus, und immer tief in meinem Herzen tragen, bis wir uns

eines Tages wiedersehen!

Ich hab Dich lieb! ~ August 2010 ~

 

~~~~~

 

Bonita

 

07bonita unvergessen 05-2010

 

Meine Süße hatte einen Schlaganfall und auch in der Klinik konnte ihr nicht mehr geholfen werden.

Kein Mensch weiß warum, sie war doch immer gesund und munter.

 

Ich kann es noch überhaupt nicht realisieren, dass sie von einer auf die andere Sekunde nicht mehr da ist!

Es tut sehr weh und ich bin furchtbar traurig !!! ~ Mai 2010 ~

 

~~~~~

 

Crossi-Bär

08 crossibaer unvergessen 12-2009

 

Mein kleiner lieber Crossi-Bär!

 

1,5 Jahre durfte ich Deinen Weg begleiten, Dir in guten und schlechten Zeiten zur Seite stehen, so wie Du mich in

guten und in schlechten Zeiten immer geliebt hast. Wir haben gemeinsam viel gelacht und oft geweint. Du warst ein e

chter Freund für mich, hast mir gezeigt, dass auch alte Hunde liebenswert sind.

 

Doch nun musste ich Dich gehen lassen. Du hast mir deutlich gezeigt, dass die Zeit gekommen ist.

Ich habe Dich fest in meinen Armen gehalten und Du bist friedlich eingeschlafen.

Ich vermisse Dich so sehr und Du wirst immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.

 

Nun bist Du ohne Schmerzen, kannst über grüne Wiesen laufen und glücklich in der Sonne liegen. Ich bin sicher,

Du wirst immer ein Auge auf Deine Hundefreunde und mich hier unten werfen und irgendwann, mein Crossi-Bär,

da werden wir uns wiedersehen!

 

Und wann immer ein Regenbogen am Himmel erscheint, werde ich wissen, Du bist da und wartest auf uns!

Ich vermisse Dich so sehr !!! ~ Dezember 2009 ~

 

^ nach oben ^