Da ich oft nach Wünschen für meine Nasen gefragt werde, habe ich einen Wunschzettel
für den Gnadenhof der verlorenen Seelen angelegt. Wer möchte, kann gerne mal reinschauen …..

 

… einfach ~ Mein Wunschzettel bei Amazon ~ anklicken und schon kann’s losgehen. Vielen Dank !!!

 

 

 

 

 

PfotePfote  Pfote  

 

 

Update vom 16. August 2017

 

 

 

Es tut uns sehr sehr leid, leider haben wir momentan
Schwierigkeiten
mit dem Gästebuch und dem Kontaktformular.

Falls wir liebe Mails und Einträge nicht beantworten konnten
tut es uns sehr leid.

 

Wir bitten um euer Verständnis! Vielen Danke.

 

Bitte kontaktiert uns direkt per Mail unter:
freewilli222(at)hotmail.com 

 

 

Wir arbeiten daran, dass bald Alles wieder einwandfrei funktioniert!!!

 

 

 

Pfote  Pfote    Pfote

 

Update vom 12. August 2017

 

Heute möchten wir euch eine neue Bewohnerin des Hofs vorstellen.

 

Das ist die kleine Ditschie

 

DSC_0012_kl

 

Mehr von ihr gibt es hier -> Ditschie

 

Jetzt Pate werden -> Patenschaft

 

 

 

 

PfotePfote Pfote

 

 

 

 

Update vom 05. Juli 2017

 

Fussel

Wenn Liebe gehen muss ♡

Meine kleine Fussel-Maus, du hast so viel Liebe gegeben, so viel Liebe in deinem Herzen getragen,
uns so viel Liebe geschenkt, doch nun musstest du gehen.

 

Wir alle wussten, das deine Zeit bei uns irgendwann zu Ende geht.
Und doch schmerzt es so sehr, dich nie wieder spüren zu können.

Ich vermisse dich so sehr mein kleiner Stern, denn deine Liebe die du gabst musste gehen,
doch deine Liebe in meinem Herzen wird für immer bleiben.

Ich hab dich lieb meine tapfere Maus. ♡

 

 

 

Brandy_3_August-2013

~20.06.2017~

 

 

PfotePfote Pfote  

 

 

 

Update vom 09. Juni 2017

 

Momentan halten sich unsere Nasen tapfer, auch Naida ist richtig gut dabei.
Nur das Wetter ärgert uns ein wenig und so wird gerne mal der Nachmittag verschlafen.

 

 

WhatsApp Image 2017-06-09 at 16.00.15

 

WhatsApp Image 2017-06-09 at 16.00.16

 

WhatsApp Image 2017-06-09 at 16.00.05

 

 

WhatsApp Image 2017-06-09 at 16.00.13

 

 

 

 

 

PfotePfote  Pfote  

Update vom 02. Mai 2017

 

 

Heute möchte ich in die Welt rufen,
Naida hat es geschafft!

 

Naida_5

 

 

Es war nicht leicht für mein altes Mädchen wieder auf die Beine zu kommen,
wir mussten viel experimentieren,  da sie kein Futter so recht vertragen wollte.
Doch jetzt haben wir die richtige Mischung und
Naida nimmt langsam aber sicher wieder zu.

 

 

Die Maus genießt ihr Verwöhnprogramm so sehr und ich bin einfach nur froh,
das unsere schwere Zeit nun dem Ende zugeht.

 

Ich möchte mich von ganzen Herzen bei den Menschen bedanken,
die an Naida geglaubt, sie nicht aufgegeben haben und
uns so sehr bei den hohen Klinik und Tierarztkosten helfen.♡♡
Vielen, vielen Dank!!!

 

 

Antje Brodersen ♡
Konrad Schmauser ♡
auch für das tolle Krankenbett vielen Dank ♡

Bärbel Prieur
Susanne Scheibe ♡
Gaby Schmidt-Stephan
Dr. Ulrike Gut ♡
Heike Grapentin
Ellen Straub♡
Marion Wenglikowski
Silke Floegel♡
Julia und Stephan Wiegand

 

 

 

Es stehen noch einige Nachuntersuchungen an,
auch Medikamente wird die Süße weiter benötigen und
ein recht teures Futter für den Rest ihres Lebens,
vielleicht findet unsere tapfere Zaubermaus ja noch ein/
zwei Paten mehr, die ihre Pfote halten und sie begleiten.♡♡

 

 

 

Naida_1

 

Naida_4

 

 

 

Jetzt Pate werden -> Patenschaft

 

Jetzt helfen -> Unterstützung

 

 

Naida_2

 

 

VIELEN, LIEBEN DANK!!!!

 

 

 

 PfotePfote  Pfote  

 

 

 

Update vom 17. April 2017

 

Neuigkeiten zu Naida / Nadeshda:

 

Naida ist Zuhause!

 

Naida2

 

Naida

 

 

 

Ich habe meine Zaubermaus seit gestern Zuhause
und es geht ihr den Umständen entsprechend gut!
Es werden noch einige kritische Tage folgen, aber
ich möchte mich vorsichtig anfangen zu freuen
und ich bin so stolz auf meine tapfere Kämpferin.

 

Die OP und der Klinik Aufenthalt haben Naida
psychisch und körperlich sehr zugesetzt, eigentlich
sollte sie noch länger stationär bleiben, aber ich
habe mit Absprache meiner Haustierärztin, entschieden
sie nach Hause zu holen und es war die richtige Entscheidung.

 

Abgeholt habe ich ein häufchen Elend, sie konnte weder
stehen noch laufen, ängstlich zitternd nahm ich sie entgegen.
Kaum Zuhause viel sie entspannt in einen tiefen Schlaf und
war einfach nur glücklich wieder Zuhause zu sein.

 

Die Maus muß nun ganz langsam in  Miniportionen mit einer
speziellen Diät gefüttert werden und der Magen muß langsam
wieder anfangen zu arbeiten.
Die nächsten Tage und Wochen werden sicher noch sehr
anstrengend, aber ich bin Tag und Nacht an ihrer Seite und
passe auf mein Mädchen auf.

 

Sie läuft heute schon etwas durch die Wohnung, ist noch sehr
geschwächt, aber es war auch eine sehr, sehr schwere OP und
ein Kampf gegen den Tod.

 

 

Hier die Rechnungen von der Klinik.
Sie wird leider noch einige Nachbehandlungen benötigen.

 

 

RechnungNaida5

 

RechnungNaida4

 

RechnungNaida3b

 

 

Ich würde mich sehr über weitere Hilfe bei den Tierarztkosten freuen.
Vielen lieben Dank!!!!!♡♡

 

 

Hier können Sie helfen! -> Unterstützung 

 

 

 PfotePfote  Pfote  

 

 

 

Update vom 14. April 2017

 

Neuigkeiten zu Naida / Nadeshda:

 

Leider beginnt unser Osterfest sehr dramatisch
und so leid es mir tut, muss ich wieder um Hilfe bitten.

 

 

Nadesha_0217 

So fröhlich sprang sie noch letztes Jahr im Herbst über die Wiesen.

 

 

 

Naida hatte gestern Abend eine Magendrehung und
ich mußte die Entscheidung treffen,
ob ich sie notoperieren und ihr die Chance auf Leben gebe,
oder sie für immer gehen lasse.

 

 

Naida hat unter starken Schmerzen gekämpft,
so wie sie immer, für und um ihr Leben gekämpft hat.

 

Ihre Augen sahen mich an und spiegelten Angst,
aber auch den unsäglichen Willen zu leben.

 

Ich entschied mich, sie trotz ihres Alters, operieren zu lassen,
ich versprach ihr alles zu tun, was in meiner Macht steht,
sie nicht im Stich zu lassen.

 

Sie wurde sofort operiert, um 4 Uhr heute Nacht die Nachricht,
das Naida die OP überstanden hat, aber die nächsten 3 Tage zeigen werden, ob sie es schaffen wird.

 

Der Magen und die Milz waren gedreht,
die Milz war nicht mehr zu retten und musste entfernt werden.

Sie liegt nun in der Klinik auf der Intensivüberwachung,
es wird alles für sie getan und nun muß Naida uns zeigen,
daß sie kämpfen kann, kämpfen für und um ihr Leben.

 

Ich weiß, sie kann es schaffen, denn sie ist die mutigste,
tapferste, stärkste Hunde-Maus,  die ich  je kennen gelernt habe!

 

 

Leider kostet die OP und der Klinikaufenthalt
wahnsinnige 2500-3000 Euro
und momentan weiß
ich nicht, wie ich es schaffen kann.

 

 

Doch ich muss es schaffen, denn ich kann das Leben eines geliebten Familienmitgliedes, nicht mit einigen Euros aufwiegen, kann Naida nicht aufgeben, weil es viel Geld kostet ihr die Chance auf Leben zu schenken.

 

Naida kann sooooo viele gedrückte Daumen und Pfoten gebrauchen,
aber noch mehr ein wenig finanzielle Hilfe um „ihre Chance auf Leben“ zu bezahlen!

 

Eine Anzahlung von 500 Euro musste ich heute Nacht bereits leisten,
den Rest, wenn ich sie hoffentlich Sonntag oder Montag nach Hause holen kann.
Die Rechnungen könnt Ihr auf den folgenden Bildern sehen.

 

 

 

 

Es wäre sehr schön, wenn Ihr uns bei
den Tierarztkosten unterstützen könntet!!!

 

 

 

Sie hat nur dieses eine Leben und das werden wir nicht kampflos aufgeben.

 

Vielen, vielen Dank ♡♡ im Namen von Naida / Nadeshda!

 

Zu Naida/Nadeshda -> Fotos

 

 

 

Hier können Sie helfen! -> Unterstützung 

 

 

 RechnungNaida.3jpeg

 

 

RechnungNaida.2jpeg

 

 

RechnungNaida

 

 

 

 PfotePfote  Pfote  

 

 

Update vom 09. April 2017

 

 

IMG-20170409-WA0000

 

 

 

Ich wünsche allen Freunden, Helfern und
Schutzengel des Hofes schöne Ostern.

 

Vielen Dank für alles! ♡ ♡

 

 

 

IMG-20170409-WA0001

 

 

 

 

 

 

 

  Update vom 27. März 2017

 

 

 

 

Es gibt wieder neue Fotos zu entdecken bei Fuchur und Enny.

 

Stöbert doch mal durch :

 

 

-> Enny

 

-> Fuchur

 

 

 

  Update vom 7. März 2017

 

 

 

Wir haben eine neue Seite eingerichtet:

Auf dieser Seite möchte wir Ihnen die Nasen vorstellen,
die besonders kostenintensiv sind, sei es durch spezielle Therapien,
Medikamente oder sonstiger Hilfsmittel.

 

Sie würden sich über eine Patenschaft sehr freuen.

 

 

Hier geht es zu unseren Patentieren  -> Patenschaft

 

 

 

PfotePfote  Pfote  

 

 

 

 

  Update vom 2. März 2017  

 

 

In den letzten Wochen haben wir einige so, so liebe Pakete von unserer Wunschliste bekommen. ♡ 

Die Nasen haben sich so sehr über die Hundebetten und das Futter gefreut, vielen, vielen Dank!

 

Leider waren meist keine Absender zu erkennen, bitte meldet euch doch mal,
damit wir euch ganz fest drücken können ♡♡

 

Auch allen Helfern, die uns so unsagbar mit Patenschaften,
Hilfe bei den Tierarztkosten oder für das Dach unterstützen möchte ich von Herzen danken. ♡
Gerade in schweren Zeiten sind die Nasen so sehr auf diese Hilfe angewiesen!

 

Vielen Dank ♡

 

 

 

IMG-20170302-WA0005

 

 

 

PfotePfote  Pfote  

 

 

  Update vom 23. Januar 2017  

 

 

Leider ist das Dach der Scheune immer noch nicht ab bezahlt und
wir würden uns sehr über weitere Unterstützung freuen.

 

Den aktuellen Stand findet ihr auf der Seite -> die Not ist groß

 

 

Wir sind für jede noch so kleine Hilfe dankbar!! 

Hier können sie helfen! -> Unterstützung 

 

 

 

PfotePfote  Pfote  

 

 

  Update vom 17. Januar 2017  

 

 

Heute möchten wir euch unsere neuen Mitbewohner und einen ganz tollen Verein vorstellen.

 

www.rettet-das-huhn.de,

ein Verein der sich mit Herzblut um Legehennen aus Legebatterien und Massentier Betrieben rettet,
wo es einzig um Eierproduktion geht.

Aus der sog. Bayernrettung, wo über 4000 Hennen aus einem Betrieb einen Platz benötigten,
haben wir 15 dieser armen, ausgemergelten Geschöpfe übernommen.

Man kann kaum glauben, wieviel Spaß und Lebensfreude ein Huhn  haben kann und
ich hoffe „unsere“ Mädels dürfen noch lange ihre Freiheit genießen und glücklich sein.

Noch sehen sie recht gerupft aus, aber in einigen Wochen wird
von ihrer schlimmen Vergangenheit nichts mehr zu sehen sein.

 

Willkommen auf dem Hof ihr Süssen und lasst es euch gut gehen.

Wir versuchen ein klein wenig gut zu machen, was der Mensch euch angetan hat.

 

 

Bilder von der Rettung:

 

IMG-20170117-WA0009

 

IMG-20170117-WA0010

 

IMG-20170117-WA0008

 

IMG-20170117-WA0011

 

IMG-20170117-WA0007

 

 

Und hier ein paar Bilder von der Übergabe und in ihrem neuem Zuhause auf dem Hof:

 

DSC_0188_k

 

DSC_0193_k

 

DSC_0179_k

 

DSC_0199_k

 

DSC_0221_k

 

DSC_0200_k

 

DSC_0225_k

 

DSC_0233_k

 

 

 

 

 

PfotePfote  Pfote  

 

 Update vom 12. Januar 2017  

 

In der Fotoecke findet Ihr einige neue Bilder! – Zur Fotoecke

 

 

Wir möchten uns von ganzen Herzen für die vielen tollen Pakete zu Weihnachten bedanken.
Die Nasen haben sich so sehr gefreut!! Leider waren sehr oft keine Absender angegeben,
so dass wir uns bei allen Menschen,
die an unsere Nasen gedacht haben hiermit von Herzen bedanken!!!!

♡♡♡

 

 

Die Schutzengel und Danke -Dach Seite sind aktualisiert, vielen Dank für die tolle Hilfe!
Ich hoffe sehr wir haben niemanden vergessen!
Falls doch bitte, bitte melden, denn es ist keine Absicht.

 

Zur Schutzengel- & Dach-Seite

 

 

 

PfotePfote  Pfote  

 

 

 Update vom 20. Dezember 2016  

 

 Gekämpft, gehofft und doch verloren.
Meine Mutti, mein Seelentröster, meine beste Freundin, der Mensch,
der sein Leben lang an meiner Seite stand, mit dem ich gelacht und geweint habe.

Mutti, der Mensch, den ich so sehr liebe, nun ist sie gegangen.
Wir haben so sehr gekämpft , doch es sollte nicht sein.
Es bricht mir das Herz und die Trauer ist so unendlich gross.

Mutti, vielen Dank für deine bedingungslose Liebe, für deine Hilfe, für dein Verständnis.

Danke, das du immer da warst, wenn ich dich gebraucht habe,
das ich an deiner Schulter weinen und lachen durfte.

 

Danke, das du mir Kraft und Mut gegeben, mich auf die Füße gestellt hast wenn ich am Boden lag.

 

Danke, das ich deine Hand halten durfte, als du gegangen bist.

 

Danke das du meine Mutti warst. ♡♡
Ich vermisse dich so sehr und es bricht mir das Herz.

 

Ich möchte mich für die vielen lieben Worte bei euch bedanken,
es gibt momentan keinen Trost, doch es ist so schön zu sehen,
wie viele Menschen an meine Mutti denken,
wie viele Herzen sie in ihrem Leben berührt hat.

 

Und ich möchte euch bitten zu Weihnachten eine Kerze 
für die beste Mutti der Welt zu entzünden,
das ein helles Licht für sie scheint.

 

Ebenso möchte ich mich entschuldigen,
dass ich momentan nicht zu erreichen bin,
ich benötige etwas Zeit zu trauern, 

zu verarbeiten und mich zu sammeln.
Es ist eine sehr schwere Zeit, für uns alle.

 

Vielen Dank an alle Menschen,
die unseren Nasen tolle Päckchen zum Fest schicken,
die uns auch in schweren Zeiten nicht vergessen,

entschuldigt, das ich momentan nicht antworte,
mich bedanke, ich hole es nach!

Der Schmerz lähmt mich und meine Zeit steht gerade still.
Es ist Weihnachten und ich weiß gerade nicht, wie ich es überstehen soll.

Mutti, ich vermisse dich so sehr!!♡♡♡

 

 mutti

 

animiertes-kerzen-bild-0026

 

 

 

 

 

Pfote  Pfote  Pfote

 

 

 Update vom 7. Dezember 2016 

 

 

Liebe Helfer , Schutzengel und Unterstützer des Gnadenhofes:

 

In diesem Jahr wird es leider keine Weihnachtsgrüße von unseren Nasen geben,
auch können wir leider momentan keine Besucher empfangen.

 

Ich hoffe sehr Ihr seit nicht böse oder enttäuscht.
Meiner Mutti geht es sehr schlecht und sie kämpft um ihr Leben und wir alle,
Menschen, wie auch Tiere kämpfen gerade mit ihr.

Wir alle sind unendlich traurig und voller Angst.
Jede kleine freie Minute verbringe ich in der Klinik, um bei ihr zu sein .

 

Und als sei dies nicht genug, habe ich mir alle Bänder im Knie gerissen
und bin momentan sehr eingeschränkt.

Eine sehr schwere Zeit für uns und wir können jeden lieben Gedanken,
alle gedrückten Daumen und Pfoten dieser Welt gebrauchen.

 

Wir wünschen euch allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit 
und danken von ganzem Herzen für eure Hilfe. ♡♡

 

 

Pfote  Pfote  Pfote

 

 

 
 Update vom 3. Dezember 2016 
 
 
Heute war eine super erfolgreiche Aktion vor dem Megazoo in Bochum
mit Tombola und einem kleinem Informationsstand mit Waffeln, Kuchen und Muffins.
Es waren viele nette Leute an unserem Stand und
haben ordentlich die Tiere unterstützt.
 
Axy war auch mit dabei in seinem Rolli und hat die Gäste und
Helfer bei Laune gehalten.
 
Vielen Dank an die große Unterstützung der zahlreichen und großzügigen Gäste
und vielen Dank den Helfern, die trotz Kälte für die Tiere vor Ort waren. ♡♡♡
 
 
dsc_0042
  
 
dsc_0032
 
 
dsc_0028
 
 
dsc_0020
 
 
dsc_0017
 
 
dsc_0016
 
 
dsc_0012
 
 
dsc_0005
 
 
dsc_0004

 

 

 

 

Pfote  Pfote  Pfote

 

 
 Update vom 1. November 2016 
 
 
 
Lange, lange musste ich suchen, um jemanden zu finden,
der unsere Flächen vor den Ställen pflastert. Ich war schon sehr
verzweifelt und traurig, dass sich niemand bereit erklärte zu helfen.
Doch dann hatte Vivien, eine tolle Helferin auf dem Hof und
bei der Webseite, die zündende Idee.Sie fragte einen
guten Freund von ihr, um Hilfe und schon ging es los.
Wir haben einige Tage, fast ohne Pause, geschuftet wie die Verrückten.
Geschaufelt, Schotter gefahren, Steine geschleppt,
bis zur totalen Erschöpfung.
Doch das Ergebnis ist so wahnsinnig toll, das sich jeder
Muskelkater gelohnt hat.
Lieber Frank, Vivien und Helfer, ich danke euch von Herzen
für euren irren Einsatz!
Danke Anja, dass du uns zwischendurch mit Essen versorgt hast.
Der Winter kann kommen. :-)
Wieder eine große Sorge weniger, dank einiger toller Menschen. ♡
 
 

img-20161101-wa0042

 
 
 img-20160830-wa0011
 
 
img-20160903-wa0004
 
 
20160924_142806
 
 
 
 
 
Update vom 11. Oktober 2016 
 
Ich möchte mich heut von ganzen Herzen bei den Menschen bedanken,
die uns in unserer Not helfen, die nicht die Augen verschließen, sondern handeln.
 
Vielen, vielen Dank!!!! ♡   -> Dach – vielen Dank
Jeden Tag, wenn ich das neue Dach ansehe, werde ich an euch denken und euch danken!
 
 
Es ist noch ein weiter Weg, bis das Dach abbezahlt ist,
aber ich sehe ein Lichtlein am Ende des Tunnels.
DANKE 
 
 
 
 Unterstützen beim Kredit ab zubezahlen -> Unterstützung 
 
 
 
Pfote  Pfote  Pfote
 
 
 

Update vom 30. September 2016

 
Hier kommen einige Bilder von unserem Dach, nun brauchen wir uns
keine Sorgen mehr um die Tiere und das Futter machen, doch die Sorge,
die monatlichen Raten regelmäßig begleichen zu können bleibt.
Wir freuen uns wirklich sehr, über jede noch so kleine Hilfe!!!! 
 
 
 Unterstützen beim Kredit ab zubezahlen -> Unterstützung 
 
 
 
 neuesdach
 
 
 
 
 

Pfote  Pfote  Pfote

 

Update vom 3. September 2016

 

Am Wochenende fand das Sommerfest der Canifairs statt und natürlich durfte Timi, Candy und Co nicht fehlen.
Es war wieder einmal ein sehr gelungenes, super nettes Beisammensein. 

 

Bilder sind in der Fotoecke anzusehen. ♡ 

 

 

Update vom 27. August 2016

 

 Einige neue Bilder findet ihr in der Fotoecke

 

Update vom 15. Juli 2016

  • Es gibt Neuigkeiten von Candy, lesen Sie mehr von ihr auf ihrer Seite unter dem Menüpunkt Hunde Candy
  • Es gibt Neuigkeiten von Enny (Enzi), lesen Sie mehr von ihr auf ihrer Seite unter dem Menüpunkt Hunde Enny (Enzi)

 

Update vom 25. Juni 2016

 

  • WICHTIG /DRINGEND ♡♡♡

    Leider sind wir auf der Suche nach jemanden , der uns bezahlbar die Bereiche vor den Ställen pflastern kann bisher gescheitert.
    Da dies aber mit das wichtigste Vorhaben in diesem Jahr ist und das Wetter uns selbst jetzt im Sommer zeigt , daß kein Weg dran vorbei geht , möchte ich euch alle um Hilfe bitten!
    Wir suchen ganz , ganz dringend jemanden der sich etwas mit Pflasterarbeiten (Rasengittersteine) auskennt und sich bereit erklären würde ein , zwei Wochenenden bezahlbar unsere Steine zu verlegen.
    Mir würde eine riesen Last vom Herzen fallen und unsere Pferdenasen wären euch ein Leben lang sehr dankbar!!
    Bitte hört euch um und vielleicht findet sich ja jemand mit großem Herz ♡♡
    Es wären ca 80 bis 100 qm insgesamt.
    Ich Danke euch von ganzem Herzen!!

  • Wie schon im März 2015 wurde im April 2016 unser Hof und unsere Tierhaltung vom zuständigen Vet Amt und Amtstierärzten überprüft und für gut befunden worden.
    Wir freuen uns sehr darüber !

    Schön ,  daß es noch Vet Ämter gibt ,  die routinemäßig ein Auge auf Tierhalter / Hundeschulen / Tierheime und auch Gnadenhöfe werfen.
    Nur so kann Tierleid vermieden werden!

 

Update vom 30. Mai 2016

 

  • Es gibt Neuigkeiten von Csilli, lesen Sie mehr von ihr auf ihrer Seite unter dem Menüpunkt Hunde Csilli
  • Es gibt Neuigkeiten von Lillifee, lesen Sie mehr von ihr auf ihrer Seite unter dem Menüpunkt Hunde Lillifee
  • Es gibt Neuigkeiten von den Schafen, lesen Sie mehr von ihnen auf ihrer Seite unter dem Menüpunkt Lämmchen / Schafe

 

 

Update vom 25. Mai 2016

  • Es gibt Neuigkeiten von Naida, lesen Sie mehr von ihr auf ihrer Seite unter dem Menüpunkt Hunde Naida
  • Ein schweres Jahr!
    Als erstes möchte ich mich dafür entschuldigen, das ich mich in diesem Jahr bisher so rar gemacht habe, mich viel zu wenig für all die großartige Hilfe bedankt und die HP kaum aktualisiert habe!
    Es ist für mich und meine Familie ein sehr schweres Jahr.
    Viele von euch kennen meine besondere Beziehung zu meiner Mutti, sie ist meine Mutter, meine beste Freundin, mein Seelentröster und hier auf dem Hof eine riesen grosse Hilfe.
    Anfang des Jahres bekam sie eine schreckliche Diagnose, die uns alle aus der Bahn warf, alles kam so plötzlich und unerwartet .
    Danach folgten etliche Krankenhausaufenthalte, Eingriffe, Angst, Verzweiflung.
    So oft es irgendwie ging war ich bei ihr, einfach um da zu sein, zu versuchen ein klein wenig zu helfen, versuchen zu trösten auf ihrem schweren Weg.
    Als Mutti wieder nach Hause durfte und endlich ihre erste Chemotherapie begann , kam der nächste Schock. Herzinfarkt.
    Es ist nicht zu beschreiben wieviel Angst man ertragen kann, wieviele Sorgen und Gedanken in einen Kopf passen und sich doch nur im Kreis drehen, wieviel Kraft man entwickeln kann, wenn es nötig ist.
    Mutti hat gekämpft, wie sie immer gekämpft hat, doch es liegt noch ein sehr langer, schwieriger Weg vor uns und wie und wo er endet, diese Frage kann uns niemand beantworten.
    Diese Zeit hat mir physisch und psychisch sehr zugesetzt, oft war ich 18 / 19 Stunden auf den Beinen, denn der Hof musste ja weiter laufen, meine Nasen durften nicht darunter leiden.
    Und ich muss mich bei all meinen Nasen bedanken. Wie oft mussten sie auf mich verzichten, wie oft mussten sie mich trösten , wenn ich am Boden war.
    Wie sehr haben sie sich benommen, sie haben gespürt, dass etwas schlimmes passiert ist und dafür liebe ich sie so sehr!
    Und als ob so ein Schicksalsschlag nicht genug ist, musste ich in diesem Jahr schon etliche Male an meinem Finger operiert werden. Was folgte waren Krankenhausaufenthalte, Gipsarm, wieder Krankenhausaufenthalte.
    Auch hier möchte ich ein riesen, riesengrosses Dankeschön an „meine Mädels“ schicken, die den kompletten Hof gemanagt haben, meine Bande so gut versorgt haben und noch die Zeit gefunden haben mich zu besuchen.
    Liebe Simone, Anja, Miriam, Gabi, ihr seid absolute Spitze, ohne euch wäre ich wirklich aufgeschmissen gewesen, vielen, vielen Dank!!!!
    Ihr seid wahre Freunde, die da sind, wenn Not am Mann ist, ohne Wenn und Aber!
    DANKE!!
    Es liegt noch ein langer, steiniger Weg vor uns, doch ich versuche wieder ein klein wenig Normalität in mein Leben zu bekommen. Mutti fehlt so sehr hier am Hof.
    Ab und an, wenn sie einen guten Tag hat, hole ich sie ab und sie genießt einige Stunden hier bei uns und ich wünsche mir nichts mehr, als das wir eines Tages wieder unsere
    gemeinsamen Tage hier am Hof haben, in denen wir glücklich sein dürfen. ~25.04.2016~
  • Leider sind durch die Umstände in den letzten Monaten viele Baumaßnahmen ,die dringend nötig sind, liegen geblieben und ich hoffe sehr, das wir nun die Zeit geschenkt bekommen, um diese so schnell wie möglich durchzuführen.
    Doch dafür sind wir auf Hilfe angewiesen , denn leider haben die hohen Tierarzt- und Futterkosten in der letzten Zeit unser Konto leer gefressen .
    Vor den Pferdeställen müssen die Flächen gepflastert werden, denn durch das viele Laufen der Pferde hat sich der Boden so gefestigt,das dieser Bereich bei Regen sehr, sehr matschig wird.
    Die Steine sind zum größten Teil vorhanden, doch der Split für den Unterbau muss noch gekauft werden.
    Und wir werden einen Handwerker bezahlen müssen,der diese Arbeit verrichtet, da leider niemand in unserem Bekanntenkreis über die nötigen Geräte und das Know How verfügt, um uns diese Bereiche zu pflastern.
    Die Pferdeausläufe  müssen dringend mit neuem Sand aufgefüllt werden , auch das haben wir in diesem nassen Winter mit viel Wasser auf den Ausläufen  „bezahlen“ müssen.
    Der letze Sand wurde vor 3 Jahren aufgebracht und nun wird es Zeit, denn ich befürchte an die Winter mit viel, viel Regen werden wir uns gewöhnen müssen.
    Ein Traum für mich wäre, einen Teil der Offenstallflächen mit Stallmatten auszulegen um den Pferden einen isolierten, weichen Bereich als Liegefläche anzubieten und dadurch würden wir viel  Einstreu sparen.
    Doch dies ist erst einmal nur ein Traum.
    Mein Gartenzaun fängt leider an zu schwächeln und auch da muss in diesem Jahr unbedingt etwas passieren, damit meine Nasen sicher im Garten eingezäunt sind.
    Sooo viele Baustellen die dringend sind und leider viel kosten.
    Wir würden uns sehr, sehr freuen,wenn wir einige Menschen finden würden,die uns etwas bei unseren Vorhaben unterstützen möchten.
    Vielen,vielen Dank im Namen der Bande! ~25.04.2016~
  • DANKE!!
    An dieser Stelle möchte ich mich von ganzen Herzen bei all den Menschen bedanken,die uns so sehr geholfen haben.
    Sei es finanziell oder durch Futter, Sachspenden ect. und bei denen ich mich nicht bedankt habe.
    Es tut mir schrecklich leid , denn ohne eure Hilfe könnte ich den vielen Nasen hier nicht helfen!
    Ihr alle seit ganz fest in unseren Herzen !!
    Entschuldigung! ~25.04.2016~
  • Die Zeiten sind im Moment sehr schwierig für uns, es ist viel passiert. Zur Zeit benötigen wir dringend: für die Rolli-Gang Windeln in Größe 4  (7-18 kg), für die Fellnasen Dosenfutter für Hund und Katze (am Schönsten wären hier Sensitiv-Sorten für die Hunde). Ein ausführliches Update erfolgt in Kürze. ~26.03.2016~
  • Enny, eine kleine misshandelte Hundeseele ist neu auf unserem Hof.
    Lesen sie mehr von ihr auf ihrer Seite unter dem Menüpunkt Hunde Enny.
    Außerdem sind Updates bei Fuchur und Zulja nachzulesen, neue veröffentlichte Tierarzt-Rechnungen einzusehen
    und schlussendlich wurde die Schutzengel-Seite auf den aktuellen Stand gebracht. ~31.01.2016~
  • Noch ein Abschied: Ich musste Siri, meinen kleinen Stern, gehen lassen. Lesen Sie mehr auf der Unterseite der Regenbogenbrücke    „Unvergessen“ ~12.01.2016~
  • Es kamen noch einige Weihnachtspäckchen an Weihnachten 2015   „Viele tolle Geschenke“   und es sind Bilder von der Bescherung an Heiligabend online  Weihnachten 2015 „Heiligabend“ ~30.12.2015~
  • Ich möchte mich von ganzem Herzen für die vielen, wunderschönen Weihnachtspäckchen bedanken!
    Bitte schauen Sie nach unter dem Menüpunkt „Weihnachten 2015“  sowie dem Unterpunkt davon:
    Viele tolle Geschenke„.  ~22.12.2015~
  • Innerhalb weniger Wochen musste ich von Daria und noName Abschied nehmen.
    Erst heute bin ich in der Lage es zu schreiben, doch kann ich es noch nicht begreifen.
    Näheres auf der Unterseite der Regenbogenbrücke    „Unvergessen“ ~08.12.2015~
  • Meine Schutzengel-Seite wurde nochmals aktualisiert. ~02.11.2015~

 

 

Pfote  Pfote  Pfote

 

 

 

Hundebild

 

 

^ nach oben ^