Ponys

Unsere sechs Zwerge sind kleine, freche Kobolde, die aus verschiedenen Gründen zu uns kamen. Die meisten unserer Ponyschnuten stammen aus Schlachttransporten, denn Hengstfohlen sind nicht gewollt, oft überflüssig und kosten nur Geld. Häufig gehen ganze Transporter mit Pferden oder Ponys in die ganze Welt, um in einem Schlachthaus zu landen.

Einige wenige dieser armen Seelen konnten wir retten, kastrieren lassen, und nun dürfen sie ihr Leben endlich artgerecht genießen. Anfangs waren sie sehr traumatisiert, vertrauten keinem Menschen, und es dauerte seine Zeit, bis sie merkten, dass wir ihnen nichts Böses möchten.

Andere Ponys wurden ihrem Besitzer zu anstrengend oder zu teuer, sie wurden älter, nicht mehr nutzbar und krank. Also mussten sie weg. Sechs Zwerge, die nun Namen haben, die geliebt, behandelt und umsorgt werden – Sie dürfen nun hier im Offenstall mit großer Weide ihr Unwesen treiben.

Lotte, Giotto, Smartie, Töffelchen, Schnippel und Mulinette, wir sind immer für euch da, und euch wird nie wieder etwas Schlimmes widerfahren, das versprechen wir euch!

Die Pony-Bande würde sich über Paten freuen.

Update6. Juni2024: Tierarztkosten

Und weiter geht es mit unseren horrenden Tierarztkosten 😢😢
Fridolin/Candy Voruntersuchung und Erdbeere 🥺
Rechnungen sind angefügt.
Die ersten Tierarztrechnungen trudeln ein…
Hier die Rechnung von der Zahnbehandlung bei Lötti und Oege.
Vielleicht mag ja jemand helfen, die gerade wahnsinnig hohen Tierarztkosten zu stemmen 🥹🍀🙏

Update 28. Mai 2024: Zahnarzt-Termin

Heute war ein anstrengender Tag.
Oege und Lötti hatten ihren Zahnarzttermin, und es wurde viel schlimmer als erahnt 🥺
Oege musste ein Zahn gezogen werden, und seine Zähne wurden geschliffen und so gut wie möglich angepasst. Sein Gebiss ist stark abgenutzt. Aber in seinem Alter und mit seiner Vorgeschichte … 😓
Lötti hat es noch viel schlimmer getroffen 😢 Ihr mussten fünf Zähne gezogen werden, und das restliche Gebiss sieht auch nicht mehr so toll aus 😓. Lötti ist ja eine richtige Pony-Omi, und im Alter wird das Pferdegebiss nicht besser. Die Tierärztin hat ihr Bestes gegeben 🍀
Wir haben über vier Stunden gekämpft 🫣 und nun schlafen die zwei ihren Rausch aus.
Ich hoffe, Lötti schafft es noch, auch mit wenigen Zähnen, vernünftig zu fressen. (Die beiden bekommen ja ohnehin schon Heucobs.) Gegen die Schmerzen bekommt sie in den nächsten Tagen ein Schmerzmittel.
In einem halben Jahr ist Kontrolle …
Meine armen Patienten 😟😢

Update 27. Mai 2024: Bald kommt der Zahnarzt

Morgen kommt der „Pferdezahnarzt“.
Oege und Lötti, unsere Ältesten, müssen dringend die Zähne gemacht bekommen, damit sie wieder besser fressen können.
Ich hoffe, es müssen nicht viele, besser noch überhaupt keine Zähne gezogen werden und es wird nicht allzu schlimm für die Pferdenasen.
Auch die beiden suchen noch dringend liebe Paten, die uns durch ihre Patenschaft helfen, solche hohen Kosten etwas aufzufangen.

Update 9. September 2023: Paddock fertig!

Wir haben fertig !!
Und mein allerherzliches Dankeschön geht an meine unglaublich tollen,tapferen Helferlein, die sich auch durch das unerträglich heiße Wetter nicht abschrecken ließen und das Unmögliche möglich gemacht haben 🙏🙏
Wir haben alle!! Flächen die befestigt werden sollten fertiggestellt und nun darf der Regen kommen 😉
Anja, Klemens, Heiko Miriam,Sabrina,Bianca, Vivien, Ali und Karin (die extra noch bis abends blieb um mir beim Füttern zu helfen 😘😘 und morgen auch wieder helfen kommt ♡ )
Ihr seid meine Heros und ich danke euch von ganzen Herzen 🙏🙏🙏🙏🙏🙏
Ich bin stolz solche Menschen wie euch an meiner Seite zu haben 😘
Daaaaaanke 🥰

Update 8.September 2023: Bautag 1

Wenn aus, … ..wir bereiten noch ein wenig für morgen vor, ……….
Ein komplett fertiger Eselstall wird 😅.
Und das alles bei über 30 Grad 🫠🫠 .
Liebe Anja ,lieber Bob der Baumeister !
Ihr seid genial !!und ich danke euch von ganzen Herzen ❤️
Ich hoffe ihr seid mittlerweile auch wieder auf Normaltemperatur runtergekühlt 🫣🫣und ich hoffe wir werden den morgigen Tag überleben 😅😆
Danke für eure mega große Hilfe 💖

 

Update 19. August: Paddockplatten

Einige von euch haben ja mitbekommen, dass wir seit einiger,(eigentlich langer Zeit) 🫣, jemanden suchen,der unsere Flächen vor und in den Ställen pflastert.
Zum Teil hatten wir ja auch Glück und ein kleiner Teil konnte fertig gestellt werden.
Doch nun steht schon der nächste Herbst vor der Tür und ein Großteil der Flächen, die befestigt werden sollten sind nachwievor unbearbeitet 😥 und werden sich bei Regen in eine Schlammfläche verwandeln.
Das Thema Pflastern werde ich jetzt ad acta legen, da es mich im Laufe der Zeit viele graue Haare, viele Nerven, viel Kraft und auch viel Geld gekostet hat und kein Ende in Sicht ist 😢.
Ich habe mich nun nach Paddockplatten erkundigt, denn die Flächen müssen einfach trocken gelegt werden ,zum Wohle der Tiere!Diese sind leichter zu verlegen und das schaffen zur Not auch wir Mädels,wenn es dort auch so schwer wird, Hilfe zu finden.
Und man kann in kurzer Zeit große Flächen legen.
Nun aber komme ich zu meiner großen Bitte 🙏🙏.
Auch die Paddockplatten kosten einiges an Geld und unsere Spardose ist durch die vielen, vielen OP und Tierarztkosten in diesem Jahr so leer wie selten zuvor 🥺.
Ich habe die Paddockplatten auf unsere Amazon Wunschliste gestellt
und vielleicht möchte ja jemand unseren Nasen ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk (trockene Füße)🍀 machen und die ein oder andere Platte für sie bestellen 🙏
Das wäre ein so großer Herzenswunsch und würde mir viele Sorgen nehmen ♡
Tausend Dank ,im Namen der Nasen 🥰🧡
Es werden mindestens 40 bis 60 qm benötigt 🙏, dann haben wir die allerwichtigsten Flächen abgedeckt .
Das wären 250 bis 300 Paddockplatten.
LANDGRID 30LG REITPLATZBAU Paddockplatten Paddockplatte 50x50x3 cm Kunststoff Rasengitter

Update 30. Juli 2023: Nilly

Nilly 🖤
Du hast mir heute mein Herz gebrochen. 😢😢
Mach es gut mein altes Mädel und galoppiere über die immergrünen Wiesen 🖤😢
Ich werde dich fest in meinem Herzen tragen ❤️ bis wir uns eines Tages wiedersehen!

Update Juni 2018

Die sieben Zwerge freuen Sich über das tolle Wetter.