NEUE KONTOVERBINDUNG:
Bitte ganz wichtig absofort auf das neue Konto überweisen!
Wir sind soo dankbar für eure Unterstützung.

Sparkasse Vest Recklinghausen
Kontoinhaber: Gnadenhof verlorene Seelen e.V. IBAN: DE 54 4265 0150 1001 2911 84 BIC: WELADED1REK

ARCHIV

Update 25. Juni 2020: Sally

Auch Sally-maus hatte heute einen Tierarztbesuch und eine Blutuntersuchung, ob nach ihrer Amputation im Dezember, bei der sie viele Schmerzmedis und Antibiotika nehmen musste alles im grünen Bereich ist.
Ich hoffe, am Donnerstag kommen die Ergebnisse.
Zusätzlich hatte Bella einen Tumor im Maul der operiert wurde,
so dass unsere Rechnung für Sally und Bella heute 730 Euro Betrug.

Update 07. März 2020: Flitzi & Sally

Heute waren Flitzi und Sally mit mir im Hundezentrum Ruhrpottfelle♡
Nathalie hat sich dort eine ganz tolle Physio und Fitnesspraxis (obwohl es viel gemütlicher als eine Praxis ist) aufgebaut.
Vielen, vielen Dank Nathalie, die Nasen haben es sehr genossen ♡
Aber ich glaube das sieht man auch auf den Bildern♡♡

Update Dezember 2019: Sally

Am 10.12. musste meine tapfere Kämpferin amputiert werden, es war mit der schrecklichste Tag in meinem Leben 😥 Danke Claudia Richter, das du mir beigestanden hast , das hat mir so, so sehr geholfen♡ Sally hat einige Tage benötigt….., sie hat sehr viel Blut verloren und die ersten Tage post OP waren sehr schwer, doch so langsam kehrt die alte, fröhliche, lustige Sally zurück. Noch muß sie sich sehr schonen, darf nicht viel laufen und die Wunde muß heilen, aber es geht bergauf und diese Zeit schaffen wir auch noch . Wir werden unseren Weg gehen, da bin ich sicher! Ein Weg auf 3 Beinen, aber ohne Schmerzen, ohne Medikamente und ohne Verzicht! Meine Sally Maus , ganz bald beginnt unser neues Leben ♡

Update 14. Oktober 2018: Sally

Wir hatten eine sehr lange, schwere Zeit, haben gehofft, gekämpft, oft auch geweint! Doch eines stand fest. Wir geben nicht auf!!! Und nun, nach diesem langen anstrengendenKampf, sind es Freudentränen die kullern. Sally hat ihr erstes „Probebein“ und wir beginnen mit dem Lauftraining. Nun darf sie wieder am Leben teilnehmen, (langsam laufen), sachte mit ihren Hundefreunden spielen und glücklich sein. Ich bin soo stolz auf meine tapfere , mutige Hundemaus. Und ich sehe Sally zu, wie sie auf 4 Beinen läuft und weine aus Freude, aus Erleichterung und aus Stolz, das tollste Hundemädchen der Welt hier wohnen zu haben♡ Es folgt noch eine lange Phase der Prothesen Anpassung, des Trainings und der Physio. Aber auch das schaffen wir, denn unser Ziel ist es, schnell wie der Wind, mit glänzenden Augen über die Weiden zu fliegen . Go Sally, Go ♡♡♡

Update 22. August 2018: Sally

Gestern wurde Sally in Düsseldorf operiert. Ihr Bein muste korrigiert werden, damit die eigentliche Prothese angepasst und angefertigt werden kann. Die Maus war wie immer sehr tapfer, obwohl es eine wirklich schwere OP war. Jetzt stehen uns 6 schwere Wochen bevor, denn Sally darf das Bein auf keinen Fall belasten und muss ruhig gehalten werden. Ich hoffe so, so sehr, das nach diesen letzten, schweren Wochen endlich ihr unbeschwertes Leben beginnen kann. Wir haben so sehr gekämpft dafür. Sally mein Stern, halte durch und kämpfe noch ein klein wenig, danach können wir über die Wiesen fliegen und das Leben endlich nur noch genießen.